Kristina Paarmann

Diplom-Psycholo­gin
Psychol­o­gis­che Psychother­a­peutin
Verhal­tens­ther­a­pie

Qualifikation

  • Studi­um der Psycholo­gie an der Humboldt- Univer­sität zu Berlin
  • Ausbil­dung zur Psychol­o­gis­chen Psychother­a­peutin an der Berlin­er Akademie für Psychother­a­pie
  • Appro­ba­tion als Psychol­o­gis­che Psychother­a­peutin (Verhal­tens­ther­a­pie)
  • Eintrag in das Arztreg­is­ter der Kassenärztlichen Vere­ini­gung Berlin
  • Weit­er­bil­dung in acht­samkeits­basierten Verfahren
  • Weit­er­bil­dung zur Schemather­a­peutin für Erwach­sene
  • Weit­er­bil­dung zur Trau­mather­a­peutin (DeGPT)
  • Weit­er­bil­dung in Prozess- und Embod­i­ment­fokussiert­er Psycholo­gie (PEP) nach Dr. Michael Bohne

Gegenwärtige psychologische Berufspraxis

  • Tätigkeit als niederge­lassene Psychother­a­peutin in eigen­er Prax­is in Pauli­ne­naue (Land­kreis Havel­land)
  • Selb­ster­fahrungslei­t­erin und Dozentin an der Berlin­er Akademie für Psychother­a­pie
  • Leitung ambu­lanter Schemather­a­piegrup­pen

Bisherige psychologische Berufspraxis

  • Langjährige Tätigkeit als Psychol­o­gis­che Psychother­a­peutin auf der Psycho­so­ma­tis­chen Station des Gemein­schaft­skranken­haus­es Havel­höhe (Berlin) und im MVZ Havel­höhe
  • Psychologin/ Psychother­a­peutin in der Psychi­a­trischen Insti­tut­sam­bu­lanz der Ruppin­er Kliniken, Neurup­pin
  • Betreu­ung von chro­nisch psychisch kranken Menschen in ihren Wohn­bere­ichen bei VIA e.V., Berlin
  • Psychother­a­peutis­che Tätigkeit für Erwach­sene an der Berlin­er Akademie für Psychother­a­pie
  • Psychother­a­peutis­che Tätigkeit auf einer psychi­a­trisch-psychother­a­peutis­chen Akut­sta­tion im Vivantes Klinikum Hellers­dorf, Berlin

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • Psychother­a­peutenkam­mer Berlin
  • Ostdeutsche Psychother­a­peutenkam­mer
  • Deutsche Gesellschaft für Psychotrau­ma­tolo­gie