Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein Prozess, der dazu dient, psychisches Leiden zu verringern oder aufzulösen. Es gibt verschiedene Psychotherapieschulen, von denen aktuell drei von den Krankenkassen bezahlt werden: die Verhaltenstherapie, die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und die Psychoanalyse. Darüber hinaus haben auch die Systemische Therapie und die Gesprächspsychotherapie (Klientenzentrierte Psychotherapie) vom Wissenschaftlichen Beirat für Psychotherapie die wissenschaftliche Anerkennung bekommen.